Schönheitsoperation Reiterhosen

0

Allgemeine Beschreibung zu „Reiterhosen“

Unter den so genannten „Reiterhosen“ versteht man jene Fettpolsterung, welche hauptsächlich am Hüft- und Gesäßbereich auftritt und buchstäblich durch die Wölbung der Fettdepots einer Reiterhose ähnelt. Dieses Phänomen tritt in der Regel bei Frauen auf, wobei auffällig ist, dass eher Frauen mit einem zierlichen Oberkörper mit dem Problem der Reiterhose zu kämpfen haben, was wiederum den psychischen Faktor nicht erleichtert. Durch die ungleichmäßige Silhouette gesellt sich häufig auch noch ein anderes Hautproblem dazu: die Cellulite. Durch die Veranlagung haben meist Diäten oder auch sportliche Aktivitäten weniger Chancen. Dies liegt an der angeborenen Fettverteilungsstörung. Dennoch muss man sich nicht mit dem Anblick der Reiterhosen ein Leben lang abfinden, denn eine erfolgreiche Beseitigung ist mit verschiedenen Methoden durchaus möglich.

Behandlung der „Reiterhosen“

Bei leichten Reiterhosen kann eine Behandlung mit Endermologie zum Tragen kommen. Durch diese Methode wird eine spezielle Massagetechnik angewandt, welche mit einem eigens entwickelten Gerät das betroffene Gewebe entspannt und tiefwirkend in der Haut agiert. Als Ergebnis bleiben eine straffere Haut- und ein gemildertes Cellulitebild zurück.
Aufgrund dieser Massage werden so Fettpölsterchen beseitigt, welche sich meist an Beinen, Bauch, Gesäß und der Hüfte ansiedeln.
Eine weitere Möglichkeit bietet die Schröpf-Methode, welche durch gewisse Drainagen, Wickel oder manuelle Massagen zur Reduzierung des Hautbildes beitragen können. Jedoch ist ein gutes Resultat bei ausgeprägten Reiterhosen meist nicht möglich.
Eine recht gute und wirksame Methode bietet die Liposuktion – eine Fettabsaugung – welche die unliebsamen Reiterhosen zu Leibe rückt. Durch das Ergebnis können deutlich schönere Formen erzielt und die gesamte Körperform zur Harmonisierung angepasst werden.
Nach einem Vorgespräch mit einem kompetenten Facharzt wird sich der Chirurge ein genaues Bild der Ausgangslage machen und mit der Patientin den Ablauf der Vorgehensweise erörtern. Bei der Liposuktion werden meist die Fettstammzellen entfernt, so dass in dieser Hautpartie keine neuen Fettzellen mehr gebildet werden können und eine erneute Einlagerung von Fett fast unmöglich ist. Hierfür verwendet nun der Chirurge Mikrokanülen mit einem Durchmesser von ca. 2-3 mm. Durch die winzigen Hauteinschnitte werden die Kanülen in das betroffene Areal eingeführt und dort überschüssiges Fett durch gleichmäßige Bewegung mit Hilfe von Unterdrück abgesaugt. Damit das Endergebnis sowohl für die Patientin als auch den Chirurgen zu vollen Zufriedenheit ist, bedarf es die Hände eines Profis, welcher mit Geschick und gewissem Maß die Modellierung exakt durchführt und so ein symmetrisches Ergebnis präsentieren kann. Da der Eingriff unter Umständen meist zwischen 4-5 Stunden dauert, ist neben der Lokalanästhesie ebenso eine Sedierung – der Dämmerschlaf – zu empfehlen.

Nebenwirkungen und Risiken der Reiterhosen – Operation

Jeder chirurgische Eingriff, und sei er noch so klein oder einfach, kann gewisse Risiken oder Nebenwirkungen mit sich ziehen. Auch im Fall der Schönheitsoperation an den Hüften ist ein komplikationsfreier Ablauf nicht unbedingt gewährleistet. Wer sich für diese OP entschließt, sollte damit rechnen, dass Wundinfektionen, Nachblutungen, Schmerzen, Thrombose, Unebenheiten im Hautbild der operierten Stelle oder anderweitige Nebenwirkungen auftreten können. Was den Patienten betreffen und welche Risiken den Patienten ebenfalls berühren könnten, wird im Vorgespräch ausgiebig erörtert.

Kosten der Reiterhosen – Operation

Dieser Bereich der Schönheitsoperationen ist ein ewiges Streitthema was den Kostenfaktor anbelangt. Da sowohl die privaten als auch gesetzlichen Krankenkassen die Notwendigkeit der OPs nur selten als erforderlich erachten, sollte dem Patienten bewusst sein, dass er vielleicht sämtliche anfallende Kosten alleinig zu tragen hat. Eine Summe der Kosten zu nennen gestaltet sich eher schwierig, weil hier verschiedene Faktoren zum Tragen kommen. Abhängig von der Zeitaufwendung, dem Schwierigkeitsgrad, dem Land sowie dem Können des Chirurgen schwankt die Summe zwischen 2.000€ bis 3.500€. Eine genaue Preisnennung wird im individuellen Vorgespräch erfolgen.

Nachbehandlung der Reiterhosen – Operation

Damit die Schönheitsoperation ein voller Erfolg wird, ist es wichtig, dass der Patient von Anbeginn der Zusammenarbeit aktiv mitwirkt und den Ratschlägen des Chirurgen Folge leistet. Direkt nach der OP ist es meist sinnvoll sich wieder zu bewegen. Zur Unterstützung der Heilung ist für die kommenden acht Wochen das Tragen einer Kompressionshose unumgänglich, da diese unter anderem auch das Anschwellen der behandelten Körperpartien verhindert. Spezielle sportliche Aktivitäten, Solarienbesuche und auch Saunagänge sollten für einen gewissen Zeitraum umgangen werden.
Der Patient sollte im eigenen Interesse unter allen Umständen die Nachsorgeuntersuchungen regelmäßig und gewissenhaft wahrnehmen, da diese maßgeblich für den Erfolg der Operation sind. So kann der Arzt sich ein gutes Bild vom Operationsergebnis machen und etwaige Unstimmigkeiten im Vorfeld behandeln.

Fazit

Die Anzahl der Fettzellen im Körper liegt bei round about 30.000-40.000 Zellen, welche genetisch festgelegt ist. Auch wenn die unliebsamen Fettzellen im Bereich des Bauches, des Gesäßes und der Oberschenkel bestmöglich entfernt werden, so ist eine Neubildung der Reiterhosen nicht unmöglich. Die Fettzellen werden natürlich nur im behandelten Gebiet entfernt und dennoch arbeitet der Körper mit dem Zuviel der zugefügten Kalorieneinheiten weiter. Zwar wird dieser Überschuss vielleicht nicht an den Hüften abgelagert, dennoch eventuell an anderer Stelle. Die Liposuktion bringt dem Patienten nur soviel, wie dieser auch gewillt ist, seine Ernährung gleichzeitig zu überdenken.
Mit diesem Fachwissen haben sich auch andere Patienten beschäftigt: über 90% aller behandelten Patienten in Süddeutschland gaben während einer Umfrage an, dass sie mit dem Operationsergebnis zufrieden waren und diese weiterempfehlen würden.

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal!

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo