Schönheitsoperation Nasenkorrektur

0

Die Nasenkorrektur, auch Rhinoplastik genannt, ist eine von vielen möglichen Operationen in der Sparte der ästhetischen Chirurgie. Mit der Korrektur des Nasengerüstes kann erst dann begonnen werden, wenn die Wachstumsphase des Menschen abgeschlossen ist, um ein unerwünschtes Ergebnis zu vermeiden. In den meisten Fällen werden diese Operationen aus kosmetischer Hinsicht getätigt, die umgangssprachlich als Schönheitsoperation bezeichnet wird. Diese Kosten werden allerdings nur dann von den Krankenkassen übernommen, wenn dieser Eingriff medizinisch notwendig ist. Ist dies nicht der Fall, kann die Korrektur um die 3.000 € aufwärts kosten.

Die Nasenkorrektur ist eine sehr beliebte und alte Form der Schönheitsoperation. Bereits 1200 vor Christi wurde der Begriff Rhinoplastik erstmals verwendet, dessen Wissen wir aus Lehrbüchern und anderen Notizen besitzen, die in Indien aufgetaucht sind. Damals wurde die Bezeichnung mit einer Bestrafung verbunden, nämlich der Nasenamputation, die Dieben, Ehebrecher/innen oder Kriegsgefangenen drohte.
Heutzutage wird die Korrektur der Nasenstellung in erster Linie aus schönheitstechnischen Gründen angewandt. Der Eingriff ist äußerst anspruchsvoll und aufwändig und erfordert ein hohes Grad an Erfahrung des Operateurs. Die beliebteste Form der Nasenkorrektur obliegt der Verkleinerung oder Richtung der Nase.
Dabei ist die Nase ein sehr komplexes Organ mit vielen Funktionen. Sie dient nicht nur zum Riechen oder Atmen, sondern erwärmt und entstaubt die eingeatmete Luft und leistet uns als Sinnesorgan unerlässliche Dienste. Ähnlich einem Puzzle besteht die Nase aus einer Vielzahl von Baustücken, die in sich beweglich sind. Wird nun ein Teil des Puzzlestückes, wie etwa ein Knorpelglied, aus dem gesamten Werk entnommen, müssen auch andere Stücke der Nase korrigiert werden. Das Ergebnis muss am Ende der Operation das Gleichgewicht des Gesichtes entsprechen und optisch verbessern.

Die Korrektur der Nase kann in verschiedenen Weisen vollzogen werden. So kann beispielsweise bei einer Höckernase der unbeliebte Huckel entfernt, eine zu lange Nase verkürzt, das Knochengerüst geschmälert, Schiefnasen gerichtet oder die Nasenflügel verfeinert werden. Weiterhin sind äußere Formkorrekturen machbar, die auch die Nasenfunktion verbessern, wie zum Beispiel Begradigung der Nasenscheidenwände oder Verkleinerung der Nasenmuscheln.
Wichtig ist bei Vollendung der Operation, dass die Nase nicht den ursprünglichen Charakter verliert und weiterhin das Zentrum des Gesichtes ausmacht.
Der wichtigste Faktor einer Nasenkorrektur spiegelt in vieler Hinsicht die psychische Belastung der Patienten wider. Deshalb sollte die Wahl des behandelnden Facharztes von höchster Priorität sein, da Nasenkorrekturen eine der anspruchsvollsten Eingriffe in der ästhetischen Chirurgie sind und misslungene Nasenoperationen entweder gar nicht oder schwer wieder herzustellen sind.
Die Operation dauert in der Regel ca. 1-2 Stunden, hängt unter anderem aber auch vom Umfang der Korrektur ab. Für die Operation selbst wird die Haut der Nase von Knochen und Knorpel gelöst. Unerwünschte und überschüssige Knorpel- oder Knochenanteile werden entfernt und schiefe oder ungrade Nasenstellungen begradigt.
Eine weitere Operationsmethode ist durch den offenen Zugang zur Nase möglich, bei dem der Chirurge einen besseren Einblick auf die Operationspartie hat. Hierbei werden Schnitte am Nasensteg, am Nasenflügel oder der Nasenspitze gesetzt, deren Narben meist unauffällig sind.
Bei Nasenfehlstellungen ist es meist nötig die Nase zu brechen, um eine Nasenneustellung zu erreichen. Nach der OP werden die Schnitte genäht und durch eine Gipsschiene auf die neue Nase gelegt.
Trotz bester Chirurgen ist die Liste der Nebenwirkungen groß: neben Verletzungen des Tränenkanals oder der Schädelbasis, Blutergüssen, Wundsekretinfektionen oder Schwellungen, könne auch Thrombosen entstehen, die in selten Fällen eine Embolie auslösen können.

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal!

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo