Die Spezialisten bei Behandlung gegen Akne mit Laser

5

Besonders Jugendliche zwischen 14 und 25 erkranken an Akne. Bei circa 15 bis 30 Prozent der Patienten ist die Erkrankung derart fortgeschritten, dass eine Behandlung unumgänglich ist. Narben und unangenehme Flecken bleiben zurück, mit denen der Betroffene sein ganzes Leben lang leidet. Gegen den Irrtum vieler Menschen tritt Akne nicht als Mangel der Hygiene auf. Zu häufiges Waschen zerstört den Säureschutzmantel der Haut, was die Entzündung der Talgdrüsen verschlechtert. Mediziner verwenden zur Behandlung verschiedene Lotionen und Gels, die Benzoylperoxid enthalten. Dermatologen greifen gewöhnlich auf Vitamin-A-Säure zurück, was schmerzhafte Nebenwirkungen hervorruft.

Die Entstehung von Akne

Die Pilosebaceous-Drüse ist für die Talgproduktion der Haut verantwortlich. Bei Akne produziert sie mehr Talg als bei einem gesunden Menschen. Die Überproduktion verursacht eine Verstopfung der Hautporen. Die Poren sind nicht mehr in der Lage, Sauerstoff aufzunehmen, was die Verbreitung der Akne-Bakterien steigert.
Pickel, Pusteln und rote Punkte sind das Resultat einer Infektion unter der Haut. Die Akne-Bakterien produzieren eine säurehaltige und fettige Flüssigkeit, welche die Entzündung hervorruft.

Behandlung gegen Akne mit Laser

Eine Behandlung gegen Akne mit einem Laser, stellt eine hocheffektive Methode dar, die Krankheit zu bekämpfen. Der Mediziner nutzt einen Flüssigkeitslaser, der die SmartPulse-Technologie verwendet. Das Laserlicht dringt in den betroffenen Hautbereich ein und behandelt diese am Ursprung der Entzündung. Dieser Vorgang stoppt die Inflammation und die Bildung von Akne. Die Behandlung gegen Akne mit Laser verläuft ohne zusätzliche Medikamente. Sie geht nahezu schmerzfrei vonstatten und dauert pro Sitzung circa 15 Minuten.
Während der Therapie treten einige positive Nebeneffekte auf. Es kommt zu einer vermehrten Ausschüttung des Hormons Porphyrin. Dieses setzt Sauerstoff frei, welcher die Akne-Bakterien P. acnes angreift und abtötet. Der Laserstrahl regt beim Eindringen in die Haut die körpereigene Heilung an. Zusätzlich bewirkt der Laser eine gesteigerte Produktion von Kollagen. Die Haut ist in der Lage, sich selbst zu regenerieren. Dank des Strukturproteins entstehen weniger Narben und die Bildung von neuer Akne ist erschwert.
Aestomed Laserambulatorium Wien
Rennweg 9, 1030 Wien
+43 1 718 29 29
[email protected]
www.aestomed.at
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10:00 bis 19:00 Uhr

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal!

5 Kommentare

  1. Pingback: เว็ปเวดดิ้ง

  2. Pingback: gazibo

  3. Pingback: ไฮเบย์

  4. Pingback: cat888

  5. Pingback: proof

Datenschutzinfo