Die Nasenoperation oder Nasenkorrektur

2

Nasenoperationen sind die derzeit am öftesten gewünschte Art der Schönheitsoperation auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie.

Dieser sehr komplizierte Eingriff verändert das Erscheinungsbild der Nase, wobei versucht wir den Wunsch des Patienten zu verstehen.
Das bedeutet, dass nur dann ein befriedigendes Ergebnis erreicht werden kann, wenn im Vorfeld ganz genau geklärt wird wie die Nase danach aussehen soll.
Während der komplizierten Operation, welche eine dreidimensionale Denkweise erfordert wird oft nicht nur etwas von der Nase entfernt, sondern auch Bereiche mit Knorpeltransplantaten betont.

Die häufigsten Wünsche betreffen die folgenden Eigenschaften der Nase eines Patienten:

Der Nasenhöcker besteht aus Knorpel und Knochen, jedoch manchmal nur aus Knorpel oder nur aus Knochen. Der Höcker beherrscht die Profillinie und macht das Erscheinungsbild oft unattraktiv. Die Lösung ist die chirurgische Entfernung des Höckers und wird in 80% der Fälle mit einer Verschmälerung des knöchernen Nasengerüsts ergänzt.

Die Nasenspitze wird hauptsächlich von den zwei Nasenflügelknorpeln geformt und wenn diese zu breit und zu voluminös sind dann wirkt die Nasenspitze zu rund und zu plump. Die Korrektur erfolgt durch Reduktion dieser Knorpelteile, mit speziellen Nähten wird die Projektion erhöht und damit entsteht eine elegante schmale Nasenspitze.

Die Nasenlänge wird von der Wurzel über den Nasenrücken bis zur Spitze gemessen. Falls die Nase zu lang ist, sollten verschiedene Knorpelstrukturen wie Dreiecksknorpel, Flügelknorpel Nasenscheidenwand-Unterkante entsprechend modifiziert werden um eine ästhetische Länge zu erzielen. Dabei ist unbedingt zu berücksichtigen, dass der weibliche nasolabial Winkel ca.110° der männliche jedoch etwa 90° betragen sollte.

Ist die Nase zu kurz, wird die Operation etwas komplizierter, da zur Verlängerung der Nase körpereigene Knorpeltransplantate, manchmal sogar gemischte Haut-Knorpel Transplantate zur Verwendung kommen.

Meistens entsteht die Sattelnase nach einer unsachgemäß durchgeführten Erstoperation wobei der knöchern-knorpelige Naserücken zu großzügig entfernt wurde. Exzessive Septum Operationen können auch die mögliche Ursache sein. Eine Sattelnase kann auch durch einen Unfall entstehen. Die operative Behandlung besteht vom Wideraufbau mit körpereigenem Knorpel oder Knochen.

Die Nasenscheidenwand ist oft nicht exakt in der Mitte (Schiefnase) zwischen der rechten und linken Nasenhälfte und somit ist die Nasenatmung partial oder sogar vollständig blockiert. Des öfteren wird eine kosmetische Nasenoperation mit der Korrektur der Nasenscheidenwandverkrümmung kombiniert.

Es ist wichtig sich vorher sehr genau zu informieren welches Endergebnis erreichbar ist (es gibt Vorher-Nachher Bilder zu fast jeder Art der Nasenkorrektur) um Enttäuschungen zu vermeiden.
Die Kosten einer Nasenplastik betragen ungefähr 1.500 und 4.000 Euro wobei es hier natürlich auf den behandelnden Arzt und die Art der Korrektur ankommt.

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal! Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter [email protected] kontaktieren.

2 Kommentare

  1. Nasenkorrektur am

    Bei mir wurde die Scheidewand begradigt und ne kosmetische Korrektur durchgeführt. Ich durfte zwei Tage nach der OP heim und hatte/habe keinerlei Schmerzen.
    Ich wurde nicht gegipst, sondern nur geschient und getaped. Am Donnerstag kommen die Schiene und die Tapes das erste Mal runter, danach wird (glaube ich) nur noch getaped. Die OP habe ich in Wien durchgeführt und möchte aufgrund meiner durch und durch positiven Erfehrungen hier eine Empfehlung aussprechen!

  2. Pingback: Das Zeitalter der Schönheitsoperationen hat begonnen Anbieter dauerhafte Haarentfernung mit Laser & IPL

Wie ist deine Meinung dazu?

 

Datenschutzinfo