Welche Kosten entstehen bei einer Bauchdeckenstraffung?

0

Wenn lästiges, überlappendes Gewebe am Bauch weder durch Diäten noch durch gezielte, sportliche Aktivitäten reduziert werden kann, ist häufig eine Bauchdeckenstraffung die letzte mögliche Alternative, um einer unschönen „Hautschürze“ adieu zu sagen. Vorausgegangene Schwangerschaften oder starke Gewichtsabnahmen sind oftmals die Gründe für hängende Hautpartien am Bauch. Doch was weder durch Kleidung noch durch andere Methoden versteckt werden kann, zerrt zunehmend an dem Selbstwertgefühl der leidtragenden Person. Durch die heutige medizinische Technik können Hautüberschüsse jedoch bestens behandelt werden. Ziel dieser Behandlung ist eine Bauchdeckenstraffung, welche den Bauch wieder straffer, flacher und vor allem schöner gestalten soll.

Ist eine Kostenübernahme durch Krankenkassen möglich?

Dennoch ist den meisten Patienten klar: so eine Operation kostet auch ein wenig. Ob diese Leistungen von der gesetzlichen oder privaten Krankenkasse jeweils übernommen werden, muss in einem gesonderten Gespräch ermittelt werden. In der Regel sehen die Krankenkassen den Fall jedoch als reine Schönheitsoperation mit ästhetischen Hintergrund an und weniger als medizinische Indikation. Um psychische Folgen aufgrund der gegebenen Situation zu belegen wird grundlegend ein spezielles Gutachten verlangt. In einem gesonderten Verfahren wird dann entschieden, ob eine Kostenübernahme angebracht ist. Da dies jedoch äußerst selten geschieht, sollte sich der Patient im Vorfeld klar sein, dass er sämtliche Kosten alleinig zu tragen hat.

Die Kosten einer Bauchdeckenstraffung können individuell und von Arzt zu Arzt sowie landesabhängig variieren. In Österreich liegt die Preisspanne für eine Bauchdeckenstraffung zwischen 3.500€ – 7.000€. Diese Spanne ist damit zu begründen, dass operativer Aufwand, persönliche Wünsche des Patienten und Unterschiede in der Realisierung des jeweiligen Falles abgestimmt werden müssen. Je größer der Aufwand des Chirurgen, desto höher wird auch in der Regel der Preis für den Patienten sein.
In Deutschland belaufen sich die Kosten ähnlich wie in Österreich zwischen einem Preis von 3.500€ – 6.000€, in der Schweiz liegen die Kosten etwas höher und werden dort mit ca. 9.500€ beziffert.

Preise einer Bauchdeckenstraffung im Ausland

Nach dieser Aufstellung für die deutschsprachigen Länder gibt es natürlich auch noch Preisangaben für andere Länder, die von vielen Patienten aufgrund ihrer niedrigen Kosten erwählt werden. Sehr beliebt ist mitunter Großbritannien, welche für eine Bauchdeckenstraffung ungefähr 5.000€ verlangt. Die wahren Dumpingpreise werden jedoch von ganz anderen Ländern angeboten: Tschechien unterbietet die anderen Angebote mit einem Preis von durchschnittlich 1.120€ gefolgt von der Slowakei mit einem Kostenaufwand von ca. 1140€. Ungarn und Polen liegen mit knappen 1.800€ – 2.000€ hier nur noch im Mittelfeld.

Vergleicht man die ausländischen Preise mit den Kosten der deutschsprachigen Regionen, könnte man vermuten, dass man in Ungarn, Polen oder in Tschechien wesentliche Ersparnisse erzielen kann und zugleich die OP mit einem schönen Urlaub verbinden könnte. Schaut man jedoch genauer hinter die Fassade und holt Erkundungen über die Arbeitsweise und die dortigen Situationen ein, so sieht die Sachlage schon anders aus. Verschiedene Erfahrungsberichte in den Medien haben ergeben, dass in den günstigen Kostenvoranschlägen nur die reine Hauptoperation enthalten ist. Die in Österreich, Deutschland und in der Schweiz üblichen Vor- und Nachsorgeuntersuchungen werden in den anderen europäischen Ländern schändlich vernachlässigt, die Kommunikation ist zudem oftmals nicht gegeben und wenn bei der Operation etwas schief laufen sollte, so fühlt sich der Arzt eher selten verantwortlich und überlässt sich den Patienten allein. Die Folge: eine Nachoperation in der Heimat ist erforderlich – die Kosten hierfür dürfen zudem auch noch getragen werden.

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal! Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter [email protected] kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?

 

Datenschutzinfo