Hyaluronsäure, Kollagen und Botox als Filler

0

Um die Falten an Stirn, Augen und Mundwinkeln zu korrigieren, behelfen sich die plastischen Chirurgen mehreren Möglichkeiten. So gibt es einige, verschiedene Füllmittel (auch als Filler bezeichnet), welche den Bereich unter der Haut wieder „auffüllen“ und somit Falten reduzieren oder gar gänzlich verschwinden lassen. Der Erfolg dieser Methoden hängt natürlich davon ab, wie stark das Vorkommen der Falten ist.

Warum bekommen wir Falten?

Der Zahn der Zeit offenbart bei so jedem Menschen das wahre Alter. Ab 30 beginnt allmählich der natürliche Alterungsprozess und die Bildung von Kollagen und Elastin wird im Körper verringert. Die einfache Spannkraft der Haut lässt nach und winzige Fältchen beginnen sich an Stirn, Wangen, Augenlider und Mundwinkeln zu bilden.

Falten glätten mit Botox

Wenn das Bindegewebe mit den Jahren an Elastizität verliert, können Filler entsprechende Lücken füllen. Mittels feiner Injektionsnadeln wird das Botulinumtoxin (kurz Botox) gezielt eingesetzt. Die Anwendung erfolgt ambulant und ist meist innerhalb weniger Minuten vollzogen. Oftmals kann man direkt nach der Injektion noch nicht viel Erfolg verzeichnen, dieser stellt sich meist nach ein paar Tagen ein. So ist häufig nach 3 bis 12 Tagen eine deutliche Faltenminimierung zu erkennen. Dieser Vorgang hält ungefähr zwischen 6 bis 9 Monaten, danach könnte eine Neubehandlung von Nöten sein.

  • Kostenfaktor: durchschnittlich zwischen 200€-400€

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Neben dem Botox wird auch gern die Hyaluronsäure als Filler eingesetzt. Je nach Wunsch wird die Gesichtshaut mittels Salbe betäubt und somit für ca. eine viertel Stunde vorbehandelt. Danach wird der Filler ähnlich wie beim Botox in die betroffenen Hautareale injiziert. Der Effekt ist meist sofort sichtbar, allerdings entstehen oft auch einige Schwellungen, welche jedoch binnen weniger Stunden wieder verschwinden. Tipp: eine Kühlung der Haut kann die Schwellungen besser lindern.

Die Hyaluronsäure hält in der Regel für ca. 6-12 Monate an und erzielt nebenbei noch erfreuliche Effekte: oftmals werden auch unliebsame Altersflecken getilgt und ein jüngeres Aussehen herbeigezaubert.

  • Kostenfaktor: durchschnittlich zwischen 200€-800€

Gewebe unterstützen mit Kollagen

Auch Kollagen kann Falten minimieren. Dieser Eiweißstoff übernimmt die stützende Funktion im Körper und lässt Furchen und ähnliche Alterungserscheinungen verschwinden.

Auch hier kann die Haut vorerst mit einer Salbe leicht betäubt werden, ehe man das Kollagen gezielt unter die Haut spritzt. Das Ergebnis ist sofort nach der Injizierung ersichtlich, kleine Schwellungen vergehen nach einigen Stunden wieder von selbst. Auch diese Substanz ist nicht von Dauer und hält meist zwischen 6-12 Monate an, aber auch hier können Altersflecken beseitigt werden.

  • Kostenfaktor: je nach Wunsch ab 500€

Natürlicher Filler Eigenfett (Lipo-Filling)

Die Idee ist einfach wie auch simpel: mit eigenem Körperfett die Falten reduzieren – doch bevor die Idee umgesetzt werden kann, muss das Fett vom Bauch oder an den Oberschenkeln abgesaugt werden. Dieses Fett kann in seiner ursprünglichen Form nun jedoch nicht weiterverwendet werden, daher wird es zentrifugiert, so dass sich das Fett vom Blut trennt. Die frisch gewonnenen Fettzellen werden in Mikrokanülen umgefüllt und nun an geeigneter Stelle eingesetzt. Die Behandlung erfolgt genauso wie bei den anderen Filler ambulant und kann in örtlicher Betäubung vollzogen werden.

Das Gesicht sollte nun für 1-2 Tage gekühlt werden, die Schwellungen sind oftmals in dieser Zeit auch gut zurückgegangen. Eine Nachkorrektur kann und ist oftmals erforderlich. Als besonders verträglich gilt die Verwendung von Eigenfett, weil es kaum Nebenwirkungen gibt. Allerdings resorbiert der Körper das Eigenmaterial oftmals, so dass die Resultate mal mehr mal weniger befriedigend sein können.

  • Kostenfaktor: durchschnittlich zwischen 500€-1.500€

 

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal!

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo