Coblation – neue Wege zur Faltenbeseitigung

12

Allgemeine Beschreibung zur Coblation

Bereits Mitte der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurde die Coblation als eine vollkommen neue und milde Operationsmöglichkeit zur Faltenminderung zum Patent angemeldet. Beim Begriff Coblation wurden zweierlei englische Begriffe eingesetzt: „cold“, welches für kalt steht und „ablation“, was Abtragung bedeutet. Zur damaligen Zeit wurde die Coblation lediglich von Hals-Nasen-Ohren-Ärzten genutzt, um durch das schonende Verfahren der Coblation Eingriffe im Rachen- und Gaumenbereich vornehmen zu können. Heutzutage wird bei der Coblation eine Technik angewandt, bei der schnell und effektiv weiches Gewebe mit Hilfe von Radiofrequenzenergie und Kochsalzlösung abgetragen wird.

Behandlung der Coblation

Faltenfreies Gesicht- Faltenentfernung mit CoblationDiese Kunst machte sich irgendwann auch die Schönheitschirurgie zu nutzen. Seit mehreren Jahren wird die Coblation zur Faltenbehandlung eingesetzt. Hierfür eignet sich die Technik speziell für die Bereiche an der Augen- oder um die Mundpartie. Dank der Radiofrequenzbehandlung können Hautunebenheiten oder kleinere Fältchen sowie winzige Furchen geglättet werden.
Nach einem Vorgespräch und der Klärung über die Möglichkeiten der individuellen Wünsche beim Patienten, kann der Chirurge die äußersten Schichten der Problemzonen bearbeiten. In der Regel genügt eine örtliche Betäubung beim Patienten aus, eine Sedierung oder gar Vollnarkose ist selten nötig. Während der Behandlung kommt es bei der Coblation zu einer thermischen Entwicklung, was bedeutet, dass eine gewisse Temperatur zwischen 40°-70° entstehen kann. Die Haut und das behandelte Gewebe werden jedoch nicht verbrannt, sowie es bei einer Laserbehandlung häufig der Fall ist, sondern durch die verwendete Kochsalzlösung recht kühl gehalten. Der verwendete Strom fließt also nicht direkt in das Gewebe, sondern wird in einem kleinen Bereich als Plasmafeld angestrebt. Zurück bleibt eine meist glatte und geschmeidige Haut, welche infolge einer organischen Molekülauflösung entstanden ist.

Nebenwirkungen und Risiken der Coblation

Leider ist die Faltenbekämpfung mit Coblation nicht für jeden Menschen geeignet. Besonders dunklen Patienten ist diese Behandlung nicht ans Herz zu legen, da eine Hypopigmentierung – Bleichung der Haut – möglich sein kann. Durch die lokale Betäubung entstehen dem Patienten keine Schmerzen oder sonstige Unannehmlichkeiten. Nach der Sitzung kann es jedoch zu Schwellungen oder Rötungen im Behandlungsbereich kommen, welche nach wenigen Tagen wieder verschwunden sind. Sollten Sie Schmerzen haben oder andere Unannehmlichkeiten Sie quälen, so ist ein weiterer Besuch beim behandelnden Chirurgen durchaus ratsam.

Kosten der Coblation

Der Kostenrahmen der Coblation kann von Patient zu Patient unterschiedlich ausfallen, weil hier die Wünsche, der Zeitaufwand, die Operationsmöglichkeiten und andere maßgebliche Anliegen berücksichtigt werden. Da jedoch die Kosten nicht von den gesetzlichen sowie privaten Krankenkassen abgedeckt werden, da es sich bei der Coblation um einen Eingriff von rein ästhetischen Hintergrund handelt, wird der Patient das Honorar selbst tilgen müssen. Kosten in Höhe von 750€ – 4.000€ sind hier durchaus möglich und werden im Vorgespräch genau und individuell abgeklärt.

Vor – und Nachbehandlung der Coblation

Bereits mehrere Wochen vor der Behandlung kann die Haut auf die Coblation durch das Einsetzen von verschiedenen Cremes vorbereitet werden. Nach der Behandlung haben die meisten Patienten keine Beschwerden. Verschiedene Salben oder kühlende Elemente können sehr gute Abhilfe gegen leichtes Brennen oder Rötungen leisten. Die auftretenden Rötungen klingen meist nach Ablauf einer Woche ab, so dass nach dieser Schonfrist ein Leben am normalen Alltag wieder gewährleistet ist.

Kann die Coblation ein Facelifting ersetzen?

Diese Frage kann eindeutig mit „nein“ beantwortet werden. Die Coblation eignet sich vorrangig für Problemfälle mit feinen Hautfältchen oder kleinen Furchen und können eine Hautverjüngung oder Milderung von sehr tiefen Falten nicht ersetzen. Die Coblation ist schlicht eine Methode, um herkömmliche Faceliftings zu umgehen, wenn diese noch gar nicht nötig sind.

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal!

Datenschutzinfo