Die Untersuchung vor der Schönheitsoperation – was ist zu beachten?

2

Ein Gang zum Schönheitschirurgen bedeutet nicht gleichzeitig, dass die Hüllen fallen und gleich wild drauf los geschnippelt wird. Nein, ein guter Chirurge klärt seinen Patienten in einem Vorgespräch fachgerecht und unmissverständlich über die Operation, den Ablauf des Eingriffs, diverse Komplikationen und Erfolgsaussichten auf. Hat der Patienten Fragen zum Ablauf oder Ängste vor der Operation selbst, so wird ein kompetenter Facharzt diese Fragen offen und ehrlich beantworten und diese nicht umgehen oder gar beschönigen. Neben dem Vorgespräch ist in allen Fällen eine Voruntersuchung notwendig. Viele werden jetzt vielleicht erstaunt sein, da die meisten Angebote oder Gespräche mit Ärzten so allgemein erscheinen – dem ist allerdings nicht so. Eine Schönheitsoperation ist kein Artikel, den man an der Kasse erwerben kann. Eine Operation bleibt eine Operation, ob sie nun gesundheitlich notwendig ist oder aber nur den ästhetischen Aspekt des Patienten anbelangt. Keine Schönheitsoperation läuft nach einem gleichen Schema ab oder kann für Amateure in irgendwelchen Handbüchern nachgeschlagen werden. Die Vorbereitung des Patienten auf die kommenden Operation, die Narkosewahl, die Risikobereitschaft sowie die Operation selbst und die notwendigen Nachbehandlungen erfordern eine strenge Abstimmung auf den individuellen Patienten. Eine Fettabsaugung beispielsweise ist zwar unter vielen Chirurgen mittlerweile zum alltäglichen Routineeingriff geworden, dennoch wird kein Arzt den Patienten einfach auf seinen Operationstischchen setzen und mit der Absaugung von Fettzellen beginnen, wenn er die körperliche Beschaffenheit des Patienten, die Fettansammlungen unter der Haut und die Vorgeschichte des Patienten über Medikamentenunverträglichkeiten etc. nicht genauestens kennt. Weiterhin spielt der Sitz der Fettansammlung im Unterhautgewebe, die Hautbeschaffenheit und ebenso das Alter des Patienten eine entscheidende Rolle. Je nach Alter empfiehlt die Chirurgie spezielle Beratungen und Eingriffsmethoden, besonders in Bezug auf Lebensweise, Ernährung und sportliche Aktivitäten.

Gesicht ener Frau vor der SchönheitsoperationWerden all diese oben genannten Punkte in einem Klinikum vernachlässigt, so sollte sich der Patient selbst die Frage stellen, ob er dieses Risiko eingehen möchte oder schnellstmöglich sich nach einem qualifizierten Chirurgen umsehen will. Nach der Operation ist weiterhin die Nachbehandlung das A und O – fühlt sich ein Arzt nicht für die weiteren Belange und Pflege des Patienten verantwortlich, kann dies unter Umständen für den Betroffenen unschöne Folgen haben und nicht selten mit schweren Komplikationen enden. Die Beobachtung der Wundheilung, die rechtzeitige Entfernung von Fäden, das Anlegen der speziellen Schutzverbände und die Kontrolle des Operationserfolges sind für das Endresultat der Schönheitsoperation maßgeblich. Für viele Patienten haben die Nachuntersuchungen auch im psychischen Sinne eine große Bedeutung. Ein Arzt zeichnet sich neben seiner Kompetenz auch durch sein Verständnis, sein „offenes Ohr“ und seine Einfühlsamkeit aus. Bei den regelmäßigen Kontrollen sollte ein Arzt für den Patienten weiterhin zur Verfügung stehen und ihn mit Rat und Tat versorgen.

Das persönliche Gespräch sowie das Kennen lernen des Chirurgen ist also von großer Bedeutung. Massenabfertigungen, unpersönliche Gespräche, schnelle Abwicklungen während des Vorgespräches und der Voruntersuchung sprechen in keiner Weise für die Qualität des Facharztes sowie seines Teams. Daher ist man schon vor dem Besuch sehr gut beraten, sich von Bekannten, Freunden, Familie und Ärzten einen speziellen und vor allem guten Schönheitschirurgen empfehlen zu lassen. Beim ersten Gespräch wird der Patient dann selbst darüber entscheiden können, ob das Bauchgefühl richtig ist, ein gewisses Vertrauen entstehen kann und der Arzt durch Professionalität und Kompetenz besticht.

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal! Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@schoenheitsmagazin.at kontaktieren.

2 Kommentare

  1. Ich denke, so seriös wie es hier beschrieben wird, sollten Schönheitsoperationen immer ablaufen – und wer sich einer Operation unterziehen möchte und bemerkt, dass kein richtiges Vorgespräch stattfindet, dass nicht über Risiken gesprochen wird und kein realistisches Bild über den Behandlungserfolg vermittelt wird, sollte misstrauisch werden und vielleicht noch einen anderen Arzt beziehungsweise eine andere Klinik konsultieren. Hier zum Beispiel wird der Behandlungsablauf ähnlich beschrieben wie bei Ihnen:
    http://www.klinik-am-rosental.de/behandlungsablauf.html

    Grüße

    Cora

Wie ist deine Meinung dazu?