Hautstraffung mit Fractional Laser

2

Der Fractional Laser ist dank neuester Technologie eines der modernsten Verfahren in der heutiger Zeit, um die Haut sichtbar zu verbessern und die Hauterneuerung optimal anzuregen.
Durch die Methodik mit dem Fractional Laser werden hunderte, mikroskopisch kleine Löcher in die Haut mittels eines Lasers erzeugt. Das Verfahren an sich ist in der Anwendung vielseitig nutzbar und überzeugt durch das klare und positive Ergebnis. Aber wie genau wird dieser Laser eingesetzt und wie wirken die Resultate auf den Patienten?

Der Fractional Laser hinterlässt auf der Haut des Patienten unzählige, winzigkleine Kanäle in einer Größe von 1/10 mm, so dass eine grobe Verletzung der Haut zwar ausgeschlossen ist, jedoch ein Heilungsprozess angeregt wird. Durch diese mikrothermale Behandlung können besonders gute und zufrieden stellende Ergebnisse erzielt werden. Die Epidermis wird während und nach der Behandlung intensiv angeregt und somit eine rasche Heilung erzielt. Die neue und frische Haut hinterlässt ein verfeinertes Gesamterscheinungsbild, so dass man wahrhaftig von einem Jungbrunnen der Lasertechnologie sprechen kann. Ob Behandlungen von Fältchen, Narben, zur leichten Straffung der Haut oder Hautbildverfeinerungen, der Fractional Laser kann vielseitig eingesetzt werden.

Vor der ersten Behandlung wird der Facharzt mit dem Patienten einen individuellen Behandlungsplan erstellen. Dies ist nötig, da bei jedem Lasereinsatz lediglich 20-25 Prozent der Hautoberfläche behandelt werden. Jeweils im Abstand zwischen zwei bis vier Wochen wird eine weitere Behandlung von insgesamt 3 – 5 Lasersitzungen empfohlen. Die Ergebnisse der einzelnen Behandlungen sind innerhalb kürzester Zeit erkennbar und werden nach jeder weiteren Sitzung deutlich. Der Eingriff verläuft für den Patienten nahezu schmerzfrei, da die Hautoberfläche während der Behandlung aktiv gekühlt wird. Vor der Behandlung wird die betreffende Haut gründlich gereinigt und mit einem Kontaktgel versehen. Nun fährt der Facharzt mit dem speziellen Fractional Laser über das Hautareal. Für den Patienten selbst ist diese Behandlung nicht schmerzhaft, lediglich das Gefühl eines leichten Sonnenbrandes stellt sich bei empfindlichen Menschen kurzzeitig ein.

Das Ergebnis letztendlich ist sehr natürlich – die Mikropunkte, die der Laser auf der Haut hinterlässt sind mit dem bloßen Auge nicht erkennbar. Nach dem Lasereingriff können zwar leichte Rötungen oder Schwellungen auftreten, welche jedoch innerhalb kürzester Zeit wieder abklingen. Rasieren sowie das Auftragen von Make-up ist gleich nach der Behandlung möglich, auch das Aufnehmen des täglichen, gesellschaftlichen Ablaufes ist sofort gewährt. Nach vier bis fünf Laserdurchgängen ist die gesamte Hautschicht des Patienten umstrukturiert, so dass das Resultat der Behandlung auch für Außenstehende erkennbar ist.

Optimale Ergebnisse sind schließlich nach zwei bis drei Monaten zu erkennen. Einen Unterschied zu anderen Lasermethoden ist nur minimal zu erachten. Besonders erwähnenswert bleibt hier jedoch der Aspekt, dass der Fraktional Laser besonders schonend und schmerzfrei agiert. Dies bedeutet, dass die Hautoberfläche nur sehr gering beeinflusst und eher die Zellerneuerung angetrieben wird. Je nach Behandlung und Patiententyp kann die Haut nach der Behandlung für 3-14 Tagen leicht gebräunt sein. Da die Haut natürlich auf den Fractional Laser reagiert, wird die alte Haut durch Abschuppungen gelöst. Dieser natürliche Vorgang des Abschuppens kann mit einem leichten Sonnenbrand verglichen werden und ist ohne Schmerzen verbunden. Die regelmäßige Anwendung von Feuchtigkeitscremes kann diesen Heilungsprozess unterstützen.

Zur Nachbehandlung wird dem Patienten das Auftragen von Sonnencremes mit einem Lichtschutzfaktor von +30 empfohlen, um die Haut von der Sonne zu schützen. Auch das Tragen einer Kopfbedeckung kann die Haut vor Sonneneinstrahlung schützen. Da die Haut durch die Behandlung mit dem Fractional Laser erneuert wird, ist zusätzliche Sonneneinstrahlung zwar nicht schädlich, erschwert der Haut jedoch den Heilungsphase.

Die Kosten der Laserbehandlung mittels Fractional Laser können unterschiedlich ausfallen. In der Regel fallen pro Sitzung zwischen 500€-1000€ an, so dass letztendlich Kosten in Höhe von 5.000€ für den Patienten möglich sind.

Teilen.

Über Autor

Der Blog für Beauty, Schönheitsoperationen & Schönheitsbehandlungen. Erfahren Sie mehr über Schönheit und Gesundheit auf unserem Portal!

2 Kommentare

  1. Mangelberger Friederike am

    Ich hab viel über den Fractional Laser gelesen und würde mich
    dafür interessieren. Können Sie mir eine Adresse in Salzburg schreiben, die diesen Laser verwenden. Vielen Dank im Voraus

  2. Administrator am

    Hallo,
    leider haben wir zu Ärzten in Salzburg, die mit Fractional Laser arbeiten, noch keinen Kontakt – ich kann daher keine Empfehlung aussprechen.

    FG,
    Andreas Ostheimer

Datenschutzinfo